Für viele Schwangere und deren Partner stellt sich die Frage, ob sie einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen sollten. Als kursleitende Hebamme bin ich oft Vorbehalten wie "stundenlanges hecheln in der Gruppe" begegnet . Auch Rückbildungskurse können von Hebamme zu Hebamme sehr unterschiedlich sein.

Um Ihnen einen Einblick zu geben, was Sie in meinen Kursen erwartet möchte ich Ihnen hier einen kurzen Überblick geben.

 

Geburtsvorbereitungskurse für Paare am Wochenende

 

Während der Schwangerschaft stellt sich schon früh die Frage: Was erwartet mich jetzt?

Was kommt in der Schwangerschaft auf mich zu? Wie wird die Geburt sein? Wie werde ich die Wehen erleben und werde ich die Schmerzen ertragen? Was kommt danach? Was kann ich tun? Was kann ich als Mann tun?

Zu all diesen Fragen gibt es mindestens so viele Antworten wie es Kinder gibt.

 

Deshalb bekommen Sie in meinen Geburtsvorbereitungskursen Informationen zum Geburtsbeginn und -verlauf, zum Kreißsaalablauf, zu den Wehen, wie Sie mit Ihnen arbeiten können und zu vielem mehr. Dabei zeige ich Ihnen vor allem Übungen, die Sie auch unter der Geburt brauchen können und mit denen der werdende Vater wertvolle Unterstützung geben kann.

Auch die Zeit nach der Geburt spielt im Geburtsvorbereitungskurs eine große Rolle. Es werden Themen wie Wochenbett, Stillen, Flaschenernährung, Säuglingspflege, Tragetücher und einiges mehr besprochen. Aber auch die Fragen rund um die Familie selbst haben Platz: Was verändert sich? Wie bleiben wir auch Paar?

 

Termine

  • zur Zeit keine weiteren Termine

 

 

 

Rückbildungskurse mit Pilateselementen

 

In der Schwangerschaft und unter der Geburt leistet der Körper einer Frau Erstaunliches. Innerhalb von sechs bis acht Wochen haben sich die meisten Veränderungen, wie das Herz-Kreislauf-System und die inneren Organe wieder zurück gebildet.

In den Rückbildungskursen geht es darum den Körper als Ganzes zu stärken. Dabei lege ich als Hebamme großen Wert auf den Beckenboden, da dieser besonders beansprucht wird, egal ob das Baby spontan, oder durch Kaiserschnitt geboren wurde.

 

In meinen Rückbildungskursen arbeite ich mit Ausdauer- und Kräftigungsübungen für den ganzen Körper. Dabei binde ich verschiedene Pilateselemente mit ein, da diese äußerst effektiv sind. Vor allem in den Abendkursen ohne Kind kommen auch Entspannungsübungen zum Einsatz.

 

Termine

  • zur Zeit keine weiteren Termine

 

  

  Rückbildung abends ohne Kind

  •  zur Zeit keine weiteren Termine                                                        

 

 

 

Hebamme in und um Erfurt